Forderungen

MusiklehrerInnen arbeiten unter sehr verschiedenen und zum Teil prekären Rahmenbedingungen. Wir fordern deshalb:  

 

Faire Entlöhnung

In der Schweiz ist eine der Ausbildung angemessene Entlöhnung üblich. MusikerInnen und MusiklehrerInnen schliessen mit einem Master ab, werden aber häufig nicht entsprechend bezahlt. - Wir fordern deshalb mindestens die gleiche Bezahlung wie bei anderen Lehrberufen der gleichen Ausbildungsstufe.  In vielen Kantonen sind ausserdem die Löhne nicht einheitlich geregelt, was dazu führt, dass die gleiche Arbeit verschieden entlöhnt wird. Es wäre an der Zeit für eine faire Gleichbehandlung der LehrerInnen zu sorgen.

 

pdf/Download (11 Forderungen zu Löhnen und Anstellungsbedingungen)

 

pdf/Download (Arbeitszeitberechnung und Entlöhnung von MusiklehrerInnen)

 

Verbindliche Qualitätsstandards bei den Infrastrukturen 

Wir fordern kantonal verbindliche  Rahmenbedingungen für den Musik- und Instrumentalunterricht. Noch immer sind viele MusiklehrerInnen mit ungenügenden Arbeitsbedingungen konfrontiert.  Es ist Zeit dafür zu sorgen, dass flächendeckende Notlösungen der Vergangenheit angehören. Schlecht aufgestelle Gemeinden müssen endlich in die Pflicht genommen werden, und ihren MusiklehrerInnen geeignete Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Es geht nicht an, dass dauernd auf dem Buckel der MusiklehrerInnen gespart wird. 

 

Einheitliche Rahmenbedingungen für Musikschulen

Es müssen dringend einheitlichere Rahmenbedingungen für den Unterricht an Musikschulen geschaffen werden. Momentan kocht jede Gemeinde ihr eigenes Süppchen. Zum Teil halten sich diese nicht einmal an die Vorgaben ihres eigenen (Musikschul-) Verbandes, ohne dass dies Konsquenzen hätte. Wir fordern einheitliche Rahmenbedingungen und Mindeststandards, die nicht einfach unter den Teppich gekehrt werden können.

 

Grössere kantonale Beteiligung an den Kosten

Im Kanton Zürich finanziert der Kanton nur noch in sehr geringem Umfang die Kosten  für den Musikunterricht. Wir fordern deshalb eine kantonale Beteiligung von 20 - 30 %.

 

Mitglied werden

 

 

 

 

 

 

 

Gruppe MuV.vpod - Birmensdorferstrasse 67 - 8004 Zürich - Tel. 044 295 30 00 - sekretariat@muv.ch